Aktuelles

Fotogalerie

Die Big Band der Musikschule wurde im November 2010 gegründet, um jungen, begabten Schülern die Möglichkeit zu bieten, sich im Bereich Jazz/Swing zu engagieren und weiterzuentwickeln. Sie steht unter Leitung des hauptamtlichen Trompetenlehrers Marco Rollmann, der durch sein Jazzstudium in Amsterdam die besten Voraussetzungen mitbringt, die Schüler zu formen und voranzubringen. Ihm zur Seite steht ein fünfköpfiges Dozententeam, bestehend aus Nicole Gafron, Carlos Wagner, Matthias Steffen, Claas Esser und Tobias Schmitz, welchesihn zusätzlich unterstützt und für die einzelnen Register zuständig ist. Der Arbeitsschwerpunkt in den Probephasen liegt - neben der Arbeit am Klang, Zusammenspiel und Phrasierung - im Erarbeiten neuer Literatur und in der Erweiterung des Repertoires, durch die Arbeit mit Gesangssolisten hat sich das Klangspektrum wesentlich erweitert und reicht vom "Old-School-Swing" der 60er Jahre bis zu zeitgenössischem Pop. Das Ensemble hat sich durch seine zahlreichen Auftritte, sei es beim Projekt "live@school" mit der SWR Big Band zu einem Botschafter und Werbeträger der Kreismusikschule entwickelt und dient vielen jungen Musikern als Ansporn und Motivation sowie zur Vorbereitung auf ein Musikstudium. Höhepunkte waren neben den bereits erwähnten Projekten zweifellos die Konzerte beim Rheinland-Pfalz Tag in Prüm und bei der Bundesgartenschau in Koblenz.