Aktuelles

Fotogalerie

 

Musikalische Früherziehung ist die Förderung der vier- bis sechs-jährigen Vorschulkinder durch die Beschäftigung mit musikalischen Inhalten.

Hier stehen neben der Entwicklung musikalischer Fähigkeiten und Fertigkeiten gleichgewichtige Unterrichtsinhalte im Mittelpunkt, die die emotionalen, kognitiven, sozialen und motorischen Fähigkeiten der Kinder fördern.

 

Alle Themen werden den Kindern ganzheitlich mit Liedern, Spielen, Bewegungsangeboten, Malen oder Basteln nahe gebracht. Jede Unterrichtseinheit spricht die Kinder mit möglichst allen Sinnen an und bietet abwechslungsreiche Lernerfahrungen.